Leben retten – Projekt Herzschlag der Bürgerstiftung Gronau

Leben retten – Projekt Herzschlag

Das Projekt Herzschlag der Bürgerstiftung Gronau ist durch Felizita Söbbeke initiiert. Durch Anbringung von Defis im öffentlichen Raum des Stadtgebiet soll sichergestellt werden, dass bei einem plötzlichen Herzstillstand die notwendige schnelle Hilfe möglich ist, um den Herztod zu verhindern.
Das Projekt ruht auf drei Säulen:
1. Kauf und Wartung von ca. 250 Defibrilatoren für Gronau und Epe
2. Digitale Information und Aufklärung über die Standorte der Geräte
3. Anschauliche Schulung der Bevölkerung zur Benutzung der Geräte

Das Projekt wird unterstützt durch das DRK, das THW und die Rettungswache der Stadt Gronau.

Aus Dankbarkeit für ein glückliches und gesundes Leben haben wir zum 30-jährigen Jubiläum Spenden von unseren Gästen gesammelt und die Summe um 3.000,00 € auf 8.575,00 € erhöht, so dass wir der Bürgerstiftung Gronau 8.575,00 € für die Anschaffung von Defibrillatoren überreichen konnten. Damit können drei Defis angeschafft werden.

 

Kinder sind Zukunft

Als regional verwurzelte Gronauer Kanzlei mit Berufsträgern aus mehreren Generationen nehmen wir unsere soziale Verantwortung besonders ernst und engagieren uns persönlich und finanziell in der Bürgerstiftung Gronau.( link )

Felizita Söbbeke ist Initiatorin und Vorsitzende des Vorstandes, alle Anwälte sind Gründungsstifter der Bürgerstiftung Gronau. Zum 30 jährigen Jubiläum haben 450 Warnwesten an allen Gronauer und Eper Kindergartenkindern verschenkt. Die leuchtenden Westen schenken den Kindern Sicherheit im Straßenverkehr und machen sie im Stadtbild sichtbar.

0 25 65 / 93 42 - 0

Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an.

info@kanzlei-soebbeke.de

Schreiben Sie uns.
Wir freuen uns auf Sie!

Agathastr. 29

Besuchen Sie uns.