Überspringen zu Hauptinhalt

30 Jahre – Anwalts- und Notarkanzlei Felizita Söbbeke

Am 23. März 1988 eröffnete Felizita Söbbeke ihre Anwaltskanzlei Am Buddenbrook in Gronau-Epe.

Die Praxis bestand zunächst lediglich aus zwei Räumen in einem abgeschlossenen Gebäudeteil des privaten Wohnhauses; auf diese Weise konnte Felizita Söbbeke Beruf und Mutterschaft verbinden. Schnell explodierte die Kanzlei und wurde auf weitere Räume ausgeweitet.

Mit zunächst einer Mitarbeiterin in Teilzeit wurde das Team schnell größer und wurde um Frau Rechtsanwältin Kuhn erweitert. Im Juli 1994 erfolgte dann der Umzug in die neuen Kanzleiräume Am Amtsweg über dem K + K Markt.

Im Jahre 1995 wurde Felizita Söbbeke zur Notarin ernannt und erwarb 2005 den Fachanwaltstitel „Fachanwältin für Erbrecht“.

Schnell wuchsen die Anforderungen an das Notariat und die Anwaltspraxis, sodass 2007 drei Anwältinnen und sechs Mitarbeiterinnen in der Kanzlei tätig waren.

Bereits 2008 stellte sich heraus, dass die Räumlichkeiten der steigenden Anforderung nicht mehr gewachsen waren, sodass die Kanzleiräume am Amtsweg erheblich erweitert und vollständig neu gestaltet wurden.

Am 29.02.2008 konnten zum 20-jährigen Jubiläum die neuen erweiterten Kanzleiräume eingeweiht werden. Das Notariat erweiterte sich zu einem erfolgreichen, leistungsstarken Notariat mit stetig wachsendem Urkundenaufkommen und hoch qualifiziertem Personal, allen voran mit unserer Büroleiterin Tanja Sanft als geprüfte Notarfachwirtin.

Nur fünf Jahre später waren die neuen Räumlichkeiten schon wieder zu klein. Felizita Söbbeke erwarb das Stichling Haus in Epe und baute es aufwendig um und erneuerte es grundlegend.

Am 03.02.2014 konnte das neue, repräsentative Gebäude in der Agathastr. 29 bezogen werden.

Heute arbeiten fünf Rechtsanwältinnen, davon zwei Notarinnen und acht Mitarbeiterinnen auf allen Gebieten des Zivilrechtes.

Wir freuen uns, dass wir in diesem Jahr unser 30-jähriges Jubiläum feiern dürfen und uns mit vielen Mandanten langjährige – zeitweise – seit Gründung der Kanzlei Kontakte bestehen.

Alle Kolleginnen verfügen über Fachanwaltstitel oder haben die Lehrgänge erfolgreich absolviert, sodass die Kanzlei mit hoch qualifizierten Rechtsanwältinnen und Notarinnen den wachsenden Ansprüchen der Mandantschaft stets Rechnung tragen kann. Wir sind eine starke dienstleistungsorientierte Kanzlei.

Auch nach 30 Jahren blicken wir erwartungsvoll in die Zukunft und freuen uns auf herausfordernde Aufgaben, die wir mit der gleichen Entschlossenheit, Fachwissen und Engagement lösen werden.

Als Dankeschön für die erfolgreiche Zeit haben wir uns entschlossen, allen Eper und Gronauer Kindergartenkindern Warnwesten zu schenken.

Kinder sind unsere Zukunft. Daher möchten wir ihnen zumindest äußere Sicherheit verleihen.

Die Welt gehört denen, die zu ihrer Eroberung ausziehen, bewaffnet mit Sicherheit und guter Laune
– Charles Dickens –

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.