Überspringen zu Hauptinhalt
„Hab ich das Recht zur Seite, schreckt mich Dein Drohen nicht.“ Sophokles

Willkommen in der
Anwalts- und Notarkanzlei Felizita Söbbeke.

Leidenschaft für den Anwaltsberuf, Kompetenz, Effizienz, Kreativität und persönliches Engagement auf der Grundlage unserer demokratischen Werte sind die Triebfeder unseres Handelns und bestimmen das Leitbild unserer Kanzlei.

Auf dieser Basis und auf der Grundlage gegenseitigen Vertrauens setzen wir unser ganzes Wissen daran, Ihnen zu Ihrem Recht zu verhelfen.

Wir setzen uns für Ihr Recht ein, gleichgültig ob Sie als Privatperson oder als Unternehmen unseren Rat suchen, einmalig oder regelmäßig. Wir gewährleisten, dass wir Ihre Fragen mit Fachwissen lösen, indem wir das Wesentliche sehen und das Wichtige von Unwichtigem unterscheiden. Unser Bemühen ist auf die Prozessvermeidung gerichtet; doch nicht jeder Fall lässt sich außergerichtlich lösen, sodass auch Ihre Prozessvertretung vor Gericht zu unseren originären Aufgaben zählt.

Als Juristinnen aus Leidenschaft stehen wir auf und an Ihrer Seite. Unsere Mandanten vertrauen uns seit über 25 Jahren.

Über unsere Kanzlei
header2
30-jahre-felizita-soebbeke

Unsere Leistungen

Zum Dienstleistungsangebot gehört neben der gerichtlichen und außergerichtlichen Interessenvertretung  selbstverständlich das Entwerfen, Prüfen und Verhandeln und Beurkunden  jedweder Verträge, einschließlich Allgemeiner Geschäftsbedingungen und Formulartexte. Die Kanzlei erstellt Rechtsgutachten, lotet den rechtlichen Spielraum aus und konzipiert den rechtlichen Rahmen zur Realisierung.

News

Kann ein Testament sittenwidrig sein?

In der Vergangenheit wurde über die Sittenwidrigkeit eines Testamentes insbesondere in den Fällen des sogenannten Geliebtentestamentes gestritten. Das OLG Frankfurt hatte jedoch im Februar dieses…

Leben ist kein Grund für Schadensersatz – Warum eine Patientenverfügung und eine Vorsorgevollmacht notwendig sind

Am 02.04.2019 hat der BGH entschieden, das Weiterleben niemals ein Schaden sein kann, auch wenn dieses mit großen Schmerzen und Leiden verbunden ist. Der BGH…

Aus der Erbengemeinschaft

Auflösen und Verlassen der Erbengemeinschaft: Drei Möglichkeiten Die Erbengemeinschaft ist vom Grundsatz eine Zwangsgemeinschaft und nicht auf Dauer angelegt. Das Gesetz sieht als Ziel der…

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.